Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen. Weitere Informationen finden Sie in unseren > Datenschutzhinweisen

> Impressum

> Datenschutzerklärung

Ihre Datenschutzeinstellungen

DKV Mobility App: Zahlen an der Zapfsäule

Zurück zu den Neuigkeiten

Kontaktlos Tankrechnungen bezahlen

App-Nutzer müssen nun nicht mehr Schlange stehen, um die Tankrechnung zu begleichen. Der Mobilitätsdienstleister DKV Mobility reichert die eigene App um das Feature DKV "App&Go" an. Damit können Nutzer die Tankrechnung an der Zapfsäule ausgleichen und sich somit die Wartezeit an der Kasse ersparen. 

Die Basis für das mobile Bezahlen stellt die "Connected Fueling"-Plattform der Pace Telematics GmbH dar. "Wir sind sehr stolz, dass wir mit unserem Partner Pace binnen kürzester Zeit eine Lösung für mobiles Tanken entwickeln konnten", erklärte Marco van Kalleveen, CEO von DKV Mobility. Seit September 2020 ist DKV Minderheitsgesellschafter bei den Telematik-Spezialisten aus Karlsruhe. Zum Marktstart steht "App&Go" laut Unternehmensmeldung bundesweit an über 500 Tankstellen zur Verfügung. Mittelfristig will der Anbieter alle 63.000 Tankstellen aus dem DKV-Versorgungsnetz anbinden.

Die notwendige DKV-Karte ist leicht zu beantragen: Einfach als bezugsberechtigtes Unternehmen auf der DRWZ Mobile Website einloggen und unter „Weitere Fuhrparkservices“ den Kartenantrag herunterladen. Nach erfolgreicher Prüfung durch den DKV können die attraktiven Nachlässe auf Kraftstoffe, Schmiermittel und Wäschen genutzt werden. Die DKV Mobility App ergänzt dann die klassische Tankkarte und vereinfacht sowohl die Abläufe im Tankvorgang als auch die spätere Abrechnung in der Buchhaltung. Wer Klimaneutral fahren möchte, kann außerdem auf Wunsch eine CO²-Kompensation auswählen. DKV + DRWZ = viele Vorteile!

Weitere Informationen zu unserer Kooperation mit dem DKV finden Sie hier.

Text: DKV/BEPOINT Medien