Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Akzeptieren und schließen

GenoMobilität – Normalladestationen

Was sind Normalladestationen?

Normalladestationen werden auch als AC Lader bezeichnet, da sie mit Wechselstrom betrieben werden. Sie bieten in der Regel Leistungen von
3,7 kW bis zu 43 kW an.
Normalladestationen ähneln in ihrer Bauweise meist einer Zapfsäule für konventionelle 
Kraftstoffe.
Es gibt sie in unterschiedlichsten Ausführungen:
Je nach Bedarf mit Display, intergrierter Paymentfunktion oder mehreren Ladepunkten in einer Ladesäule.

Was sind die Vorteile von Normalladestationen?

  • präzise, transparente Abrechnung durch eichrechtskonforme Bezahlung
  • integriertes Last- und Nutzermanagement möglich
  • Online-Portal für Monitoring und Verwaltung
  • sicher, verhindert Überlastung der elektrischen Anlage
  • robustes, wetterbeständiges Gehäuse

Für wen sind Normalladestationen geeignet?

Für Unternehmen, die den eigenen elektrischen Fuhrpark aufladen möchten.
Für Unternehmen, die Ihren Arbeitnehmern
die Möglichkeit geben möchten während der Arbeitszeit zu laden.
Für Unternehmen mit Tiefgarage/Parkhaus zum halböffentlichen Laden.

wallbe® Pro Plus

2 Ladepunkt
Ladeleistung von 3,7 bis 22 kW möglich
Steckerart: Typ 2 oder Schuko
Last- und Lademanagement verfügbar
Abrechnung: APP, RFID
Mehr erfahren

Mit wallbe® Pro Plus fahren sie doppelt gut. Die kompakte Ladestation verfügt über zwei Ladepunkte. Ob als Ladestation in der Tiefgarage Ihres Unternehmens oder auf dem Kunde- und Mitarbeiterparkplatz: wallbe® Pro Plus bietet höchste Ladeleistung.

Technische Daten:

  • 2 Ladepunkt
  • Max. Ausgangsleistung: 2 x 22 kW
  • Anschlüsse: 2 x Typ-2-Steckdose
  • Optional auch mit Schuko-Steckdose
  • Optional mit Kabel erhältlich
  • Abrechnung: RFID, APP
  • Gehäuse: 1250x560x200mm
  • Intelligentes Last- und Lademanagement
  • Absicherung: RCM Modul – Gleichstromfehlererkennung 6mA DC nach IEC61851 / Automatische Freigabe des Ladesteckers bei Stromausfall

Preis

4.733 € abzgl. 10 % Rabatt*
* Preis zzgl. MwSt, Standortcheck, Tiefbau und Installation, Inbetriebnahme

wallbe® MAX

2 Ladepunkt
Ladeleistung : 22 kW
Steckerart: Typ 2 oder Schuko
Last- und Lademanagement verfügbar
Abrechnung: APP, RFID, Giro- und Kreditkarte
Mehr erfahren

wallbe® MAX ermöglicht mit seiner smarten, eichrechtskonformen Ladesäule erstmals eine präzise Abrechnung des entnommenen Stroms. Damit wird das Laden so transparent und einfach, wie man es vom Betanken eines fossilen Fahrzeugs kennt.

Technische Daten:

  • 2 Ladepunkt
  • Max. Ausgangsleistung: 2 x 22 kW
  • Anschlüsse: 2 x Typ-2-Steckdose
  • Optional auch mit Schuko-Steckdose
  • Optional mit Kabel erhältlich
  • Abrechnung: RFID, APP, Giro- und Kreditkarte
  • Gehäuse: 2000x560x380mm
  • Intelligentes Last- und Lademanagement
  • Schnittstelle: Ethernet RJ45 & Modbus RS485, Anbindung über UMTS an Backend-Systeme
  • Absicherung: RCM Modul – Gleichstromfehlererkennung 6mA DC nach IEC61851 / Automatische Freigabe des Ladesteckers bei Stromausfall
  • Konformität: Normkonform nach IEC 61851 Mode 3, CE konform

Preis

14.990 € abzgl. 12 % Rabatt*
* Preis zzgl. MwSt, Standortcheck, Tiefbau und Installation, Inbetriebnahme

wallbe® ZAS 4.0 basic

2 Ladepunkt
Ladeleistung: 22 kW
Steckerart: Typ 2 oder Schuko
Last- und Lademanagement verfügbar
Abrechnung: APP, RFID, Giro- und Kreditkarte
Mehr erfahren

Wo Ihre Ladeinfrastruktur flexibel und schnell wachsen soll, ist die wallbe® ZAS 4.0 basic die optimale Managementzentrale. In der Ladesäule ist die gesamte Technik untergebracht, um die freistehende Ladestation eigenständig und besonders wirtschaftlich zu betreiben. Über die wallbe® Cloud profitieren Sie von komfortablen Verwaltungs-, Abrechnungs- und Monitoring-Funktionen für das gesamte angeschlossene Netz.

Technische Daten:

  • 2 Ladepunkt
  • Max. Ausgangsleistung: 2 x 22 kW
  • Anschlüsse: 2 x Typ-2-Steckdose
  • Optional auch mit Schuko-Steckdose
  • Optional mit Kabel erhältlich
  • Abrechnung: RFID, APP, Giro- und Kreditkarte
  • Gehäuse: 1950x600x330mm
  • Schnittstelle: Ethernet RJ45 & Modbus RS485, Anbindung über UMTS an Backend-Systeme
  • Intelligentes Last- und Lademanagement
  • Absicherung: RCM Modul – Gleichstromfehlererkennung 6mA DC nach IEC61851 / Automatische Freigabe des Ladesteckers bei Stromausfall
  • Konformität: Normkonform nach IEC 61851 Mode 3, CE konform

Preis

Preis: 10.371 € abzgl. 15 % Rabatt*
* Preis zzgl. MwSt, Standortcheck, Tiefbau und Installation, Inbetriebnahme

So funktioniert’s

1

Kontaktieren Sie uns bei Interesse.
Wir beraten Sie gerne und finden gemeinsam heraus, welche Ladelösung für Sie in Frage kommt.

2

Im nächsten Schritte besprechen wir, welche Leistungsbausteine Sie benötigen und nutzen möchten.

3

Dann erstellen wir Ihnen einen Kostenvoranschlag und nach Freigabe können wir unser gemeinsames Projekt Ladeinfrastruktur starten.

Mehr über unser Angebot rund um die GenoMobilität

Sie haben noch Fragen?